pix

Europas Marktführer in Sportsfood.

1977 gegründet, blicken wir bei Multipower auf über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Sportsfood zurück.

Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How
Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How Slideshow Know-How

Seit der Sporternährungs-Trend damals aus den USA nach Europa kam, haben sich unsere Produkte enorm entwickelt und vor allem hat sich unser Spektrum wesentlich erweitert: So erreichen wir mit der ganzen Bandbreite unserer Produkte heute Sportler in 36 Ländern, aus den unterschiedlichsten Bereichen und mit ganz verschiedenen Zielsetzungen.

Als aktive Sportler verfolgen wir bei Multipower heute noch die gleiche Idee wie 1977: Wir wollen dich bei der Erreichung deines Ziels optimal unterstützten! Zu diesem Zweck ist es uns als Marktführer gelungen, die besten Talente aus verschiedensten Disziplinen um Multipower zu versammeln. Nicht nur unsere Experten im Haus sind gemeint, sondern auch unsere Kontakte nach außen – zu Profivereinen wie dem FC St. Pauli genauso wie zum Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig Holstein und führenden Sportuniversitäten. Diese Verbindung aus Theorie und Praxis, Wissenschaft und Sport macht uns aus. Alle Multipower-Experten sind selbst leidenschaftliche Sportler und wissen, dass sich unsere Produkte nicht nur im Labor beweisen müssen, sondern draußen auf der Straße, im Gelände, im Fitnessstudio um die Ecke und in Stadien vor tausenden von Zuschauern.

Die Multipower Historie.

  • Das Unternehmen wird 1977 gegründet, als der Sporternährungs-Trend Europa und somit Deutschland erreicht.
  • Die ersten Jahre dient der Keller eines der beiden Gründer als „Produktionsstätte“: Selbst die Etiketten werden mit der Schreibmaschine von Hand getippt.
  • Das Labor ist aber schon damals sehr fortschrittlich, so dass Innovationen nicht lange auf sich warten lassen.
  • Zuerst bestehen die Produkte aus reinem Eiweiß wie „Formel 90“, bald werden Mineralstoffe und Vitamine ergänzt, schließlich verschiedene Geschmacksrichtungen.
  • 1980 wird Lebensmittelproduktion inklusive Qualitätskontrolle und Logistik in Bleckede gekauft.
  • Die ersten eigenen Marken „Multikraft“ und „Multaben“ kommen 1984 auf den Markt.
  • 1988 wird die Marke „Multikraft“ in „Multipower“ umbenannt. Die Produktion wird stetig professioneller und erfolgreicher.
  • Neben der Bodybuilding-Bewegung etabliert sich Fitness als Trend, so dass Multipower das Sortiment erweitert, um diese neue Zielgruppe zu erreichen.
  • Heute ist Multipower in Europa Sportsfood-Produzent Nr. 1 mit Vertrieb in 36 Ländern.